Freitag, November 25, 2005

Jesus war so gut zu mir! (Teil 2)

WMV Wenn Du hier klickst, kannst Du das Video mit Bru. Bradley ansehen.


Fünf Tage ist es jetzt her, dass der Unfall passiert ist. Ein Rasenmähertraktor ist über Bru. Bradley drübergerollt und hat sein Gesicht zertrümmert. Er hatte viele Brüche und die Ärzte haben gesagt, dass er oft operiert werden muss um sein Gesicht wiederherzustellen.

Aber gestern abend kam Bru. Bradley schon wieder in die Gemeinde und gab ein Zeugnis und sang obwohl seine Zähne noch verdrahtet sind und sein Kiefer festgebunden ist.

Er sagte, dass er Gott so dankbar ist, dass er noch lebt, weil er dadurch die Möglichkeit hat,
noch einmal ein Zeugnis zu geben und Gott zu sagen, dass er Ihn liebt und wie dankbar er ist
für all das, was Er für ihn getan hat.

Er hat erzählt, dass er während der ganzen Zeit immer Frieden hatte und sich nie sorgte und dass Jesus ein Wunder an ihm getan hat. Früh hat er in den Spiegel geschaut und sein ganzes Gesicht war kaputt und nachmittags als er wieder in den Spiegel schaute war alles auf einmal viel besser. Er lag im Bett und eigentlich hätte sein Gesicht weh tun sollen, aber es tat nicht weh. Die Heilung ging viel schneller als alle Leute dachten.

Er sagte, er ist glücklich, weil man das nicht verlieren kann, was in einem ist, und das ist Jesus.
Jesus macht, dass man lachen kann, wenn keiner versteht wie man überhaupt fröhlich sein kann. Er lässt einen springen, wenn alle denken, dass man doch gar keinen Grund dafür hat. Und das tut Gott, weil Er Wirklichkeit ist.

Er sagte außerdem, dass er eines durch den Unfall besonders gelernt hat, die kleinen Dinge zu schätzen. Ein kleines Wort der Ermutigung ist viel mehr als man sonst geben kann. Jemanden zu sagen, ich bete für dich ist viel mehr wert als große Dinge. Man soll nicht nach den großen Dingen schauen. Als Christ hat man vielleicht kein großes Auto und kein großes Haus, aber eins hat man garantiert, Liebe, Freude und Frieden. Und es gibt nichts in der Welt, was das ersetzen kann.

Wenn nur ein Mensch durch all das, was passiert ist, sehen kann, dass er Gott
begegnen kann, dann ist es alles wert gewesen.

Dann hat Bru. Bradley noch drei Lieder gesunden, die du auf dem Video sehen kannst. Sie bedeuten:

1. Alles ist in Ordnung, seit Jesus mich errettete.
2. Wir dienen einem mächtigen Gott. Engel beugen sich vor Ihm und der Himmel und die Erde preisen Ihn.
3. Jesus ist mein Fels.

1 Kommentare:

Anonymous jenny sagte...

Es ist erstaunlich, von solch einem Wunder zu hören und ich freue mich sehr, wie Gott wirkt!!!

28 November, 2007 13:19  

Schreibe einen Kommentar

<< Home